Valentinstag im Trendtino in Eisenberg

Valentinstag im Trendtino in Eisenberg

Am Valentinstag hatte ich das Vergnügen im Trendtino Szeneboden in Eisenberg für die musikalische Unterhaltung zu sorgen. Keuchend im dritten Stock angekommen, wich die Atemlosigkeit als Folge des Techniktransports der Begeisterung.
Beate empfing mich herzlich in ihrem, mit Sorgfalt und Liebe zum Detail eingerichteten Gastraum. Eine Lokalität, in der man sich gleichermaßen wohlfühlen und dem Genuss vorzüglich angerichteter Speisen frönen kann. In diesem gemütlichen Ambiente schienen sich auch die Gäste wohl zufühlen.
Nach einer köstlichen Tomatensuppe und allerhand kleiner Snacks, verführten die beiden Damen des Duos Ballare mit einem Tänzchen zu italienischer Musik. Anschließend wurde der Hauptgang serviert. Für mich der Zeitpunkt meine Gitarre zu stimmen, um auch meinen Anteil zu diesem gelungenen Valentinstag beizutragen.
Herzlichen Dank an das Publikum für’s Zuhören und natürlich auch an Beate und ihre Mitarbeiterinnen für diesen schönen Abend und die gute Bewirtung.